Freitag, 17. August 2012

ein Memoboard

Mein erstes, als Mitbringsel in die Schweiz, ich freu mich schon so auf morgen :)



Das Memoboard ist schnell gemacht, man braucht einen Keilrahmen, einen Flies, den Stoff zum beziehen einen Tacker viele Tackernadeln, Zierbänder, Knöpfe und Pinnadeln.

Flies und Stoff werden auf die Größe des Keilrahmen zugeschnitten und mit dem Tacker auf dem Keilrahmen befestigt, Jetzt werden noch ein paar Bänder nach Lust und Laune, längs oder quer oder schräg über das Board gespannt und mit ein paar Knöpfen festgenäht. Fertig. Fotos, Postkarten und andere Erinnerungen können in Szene gesetzt werden :)


Das war mit Sicherheit nicht mein letztes Memoboard.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen